KDS Campus 2020

Verwaltungsgebäude und Schulungsakademie

Bauherr KDS Klinikdienste Service- und Beteiligungs GmbH
Ort Dietmannsried
Fertigstellung geplant 2019
Leistungsphase 1-8

 

In unmittelbarere Nähe zum Stammhaus der Lattemann und Geiger Gruppe, errichtet die KDS – Dienstleistungen für Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen den KDS Campus.

Im Untergeschoss des Campus wurde die Inklusionswäscherei der INTERGRATEX Kempten eingerichtet, im EG und OG befinden sich Verwaltungsräume, zwei Patientenzimmer zu Schulungszwecken, sowie eine Showküche und ein multifunktionaler Veranstaltungsraum.

Da das Thema Nachhaltigkeit für den Bauherren eine hohe Bedeutung spielt, wurde darauf auch in der Planung, Realisierung und Materialwahl intensiv Rücksicht genommen.

So wird das Gebäude über die ebenfalls vom Bauherren in unmittelbarer Nähe errichtete und von FG Architektur geplante Energiezentrale mit Wärme versorgt. Diese Wärme wird durch regenerative Energie über eine Hackschnitzelheizung erzeugt.

Die äußere Fassadenhülle wurde mit Klinker eingefasst, die dem Gebäude wesentlich mehr Widerstand gegen äußere Einflüsse wie Witterung und mechanische Beanspruchung bietet. Ein regelmäßig zu erneuernder Anstrich entfällt. Zusätzlich wurde das Gebäude mit Mineralwolle gedämmt.

Als verbindendes Element entsteht im Anschluss an das Gebäude ein kreisrunder Platz, um den der Bauherr noch weitere Gebäude bauen wird. Die Form des Gebäudes bezieht sich auf den Kreismittelpunkt.