Verwaltungsräume in einer Fasshalle

Ort Kempten
Fertigstellung 2018
Leistungsphase 3-5
Bilder Richie Müller, Thomas Bloch

 

Die Aufgabe von FG Architektur war es, im Dachgeschoß der alten Fasshalle neue Verwaltungsräume zu schaffen. Dabei sollte der industrielle Charakter der ehemaligen Fasshalle bewahrt werden.

Die Holzbinder des Dachtragwerkes sollten voll sichtbar bleiben und ein großzügiges Raumgefühl erzeugt werden.

Es wurden drei Riegel in den Raum eingeschoben. Links und rechts Büros mit neuen Dachgauben für eine natürliche Beleuchtung und Belüftung.

In der Mitte wurden Besprechungsräume, Toiletten, Kopierbereiche, ein Archiv und eine Küche eingebaut.

Der Eingangsbereich wurde als kommunikativer Raum für kurze Treffs und Empfang für Gäste gestaltet.